In einem unserer News-Beiträge haben wir kürzlich über Amazon Global Logistics berichtet. Dies haben wir nun zum Anlass genommen, um Sie genauer über das Programm zu informieren. Dementsprechend beantworten wir zunächst die Frage, was Amazon Global Logistics eigentlich ist. Zudem zeigen wir Ihnen die ersten Schritte bei der Registrierung. Des Weiteren beleuchten wir die unterschiedlichen Versandarten und geben einen Überblick darüber, wie lange der Versand in unterschiedlichen Konstellationen dauert.

Darum geht es bei Amazon Global Logistics

Amazon Global Logistics ist vor allem für diejenigen unter Ihnen interessant, die ihre Waren gerne in die ganze Welt verschicken möchten. Startpunkt ist immer China. Seller mit Fertigungsstandort in diesem Land sind entsprechend für das Programm prädestiniert. Aus China sendet Amazon Ihre Ware dann in Logistikzentren auf der ganzen Welt. Die Sendungserstellung funktioniert dabei genau so wie bei einer normalen Sendung. Der Unterschied besteht jedoch darin, dass Sie Unterlagen einreichen müssen, die Sie zur Bereichsüberschreitung berechtigen. Außerdem müssen Sie verschiedene Zölle und Gebühren zahlen.

So starten Sie bei Amazon Global Logistics

Als erstes müssen Sie hier ein Amazon Global Logistics-Profil erstellen. Anschließend müssen Sie festlegen, welche Zahlungsweise Sie bevorzugen. Außerdem müssen Sie einen Importeur auswählen. Den brauchen Sie für Zollangelegenheiten. Für den Transport brauchen Sie zudem auch einen Exporteur, dessen Kontaktdaten Sie ebenfalls angeben müssen. Den Versand können Sie dann im Seller Central über „Lagerbestand senden/ergänzen“ starten. Wenn Sie noch Fragen zur Registrierung bei Amazon Global Logistics haben, schreiben Sie uns einfach eine kurze Nachricht!

Welche Versandarten gibt es?

Die erste Versandart bei Amazon Global Logistics ist der Transport über das Meer. Im Bereich der Seefracht können Sie sich zudem zwischen einer Komplettladung und einer Teilladung entscheiden. Diese gibt an, wie sehr die Container befüllt sein sollen. Die zweite Versandart ist ein Transport als Luftfracht. Bei den Preisen für Seefracht gibt es übrigens aktuelle Neuerungen. Informationen diesbezüglich finden Sie in diesem Beitrag.

Wie lange dauert der Versand?

Die Transportzeiten sind abhängig von Versandort, Ziel und der Art des Versands. Beispielsweise dauert eine Luftfracht von China in der Regel 7 Tage. Bei der Seefracht mit Container-Teilladung variiert die Transportzeit zwischen 42 und 50 Tagen. Eine Komplettladung braucht wiederum zwischen 36 und 44 Tagen.

Das war unser Beitrag zum Thema Amazon Global Logistics. Haben Sie außerdem Fragen zum zur Registrierung oder brauchen Hilfe bei der Amazon Optimierung? Wir stehen Ihnen diesbezüglich gerne mit Rat und Tat zur Seite. Schreiben Sie uns einfach eine Nachricht – selbstverständlich völlig unverbindlich.

MadeByBrain – Agentur für Amazon Verkäufer

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

via Amazon Seller Central