Es gibt Neuigkeiten zum Europäischen Versandnetzwerk! Seit März 2022 ist es wieder so weit: Sie können wieder zwischen der EU und dem UK senden. Wir möchten Ihnen dementsprechend die wichtigsten Dinge erklären, auf die Sie vorbereitet sein müssen. Ein weiteres interessantes Thema in dieser Woche ist Amazon Global Logistics, wo es neue Informationen zum Versand aus Asien gibt. Des Weiteren möchten wir Sie auf eine neue Podcast-Folge für Seller aufmerksam machen.

Neues zum Europäischem Versandnetzwerk 2022

Wie eingangs erwähnt, ist der Versand zwischen der Europäischen Union und dem Vereinigten Königreich seit diesem Monat wieder verfügbar. Sie können sich darauf einstellen, dass berechtigte Angebote bis Mai 2022 wieder von Amazon freigeschaltet sind. Ob Ihr Produkt für das Versandnetzwerk geeignet ist, erfahren Sie per Mail. Ab Ende März gibt es zudem eine Aktion, bei der Sie 20 Prozent der normalen Gebühren für den Versand zwischen den beiden Gebieten sparen können.

Versand aus Asien mit Amazon Global Logistics

Da viele Amazon-Verkäufer ihre Produkte in Asien herstellen lassen, müssen Sie die Waren im Anschluss auch von dort aus versenden. Amazon Global Logistics ist ein System, mit dem die Abholung Ihrer Ware, die Anmeldung des Transports, der Versand, der Zoll und die Zustellung geregelt wird. Neu sind dabei die Preise für Seefracht. Für Sendungen mit einem Volumen von mehr als 15 Kubikmetern müssen Sie nun weniger zahlen. Sie können mit Amazon Global Logistics außerdem Ihre Kosten senken, da das Programm eine effizientere Lagerhaltung ermöglicht. Neben Seefracht gibt es übrigens Luftfracht als Versandmöglichkeit.

Neue Podcast-Folge

Im neuen Amazon-Podcast ist Unternehmer Manuel Mayer zu Gast. Vor einigen Jahren hat er das Unternehmen Velmia gegründet und ist heute deren Geschäftsführer. Dementsprechend ist er in der Lage, anderen Amazon Sellern, die vielleicht noch neu im Geschäft sind, wichtige Inhalte zu vermitteln. Unter anderem können Sie in der Folge viel darüber lernen, wie Sie an Fremdkapital kommen oder wie Sie sich gut vernetzen. Falls Sie sich den Podcast anhören möchten, finden Sie die aktuelle und frühere Ausgaben unter anderem bei Spotify, Apple, Google oder Amazon Music.

Das waren die wichtigsten Amazon Neuigkeiten in dieser Woche. Haben Sie noch Fragen zum Europäischen Versandnetzwerk oder zu Amazon Global Logistics? Wir stehen Ihnen diesbezüglich gerne mit Rat und Tat zur Seite. Schreiben Sie uns einfach eine Nachricht – selbstverständlich völlig unverbindlich.

MadeByBrain – Agentur für Amazon Verkäufer

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

via Amazon Seller Central