Nachdem wir Sie an dieser Stelle bereits über Follow-Up, das E-Mail-Tool von Helium 10, informiert haben, möchten wir Ihnen nun etwas Wichtiges zeigen: Wie man das Tool überhaupt aktiviert. Dazu gehen wir die wichtigsten Schritte mit Ihnen durch. Zudem informieren wir Sie über die Helium 10 Preise. Des Weiteren teilen wir unsere eigenen Erfahrungen mit Follow-Up.

Helium 10 Follow-Up aktivieren

Zu Beginn müssen Sie Ihr professionelles Verkäuferkonto mit Ihrem Helium 10 Konto verbinden. Falls Sie noch kein registrierter Amazon Seller sind, finden Sie hier einen Beitrag zum Thema „Amazon Seller werden“. Wie Sie Ihr Helium 10 Konto erstellen, erfahren Sie zudem hier. Da Follow-Up nur im Platin Plan, Diamond Plan und im Elite Plan enthalten ist, müssen Sie dementsprechend eines der Angebote gebucht haben. Wenn dies der Fall ist, können Sie Helium 10 Follow-Up auch schon aktivieren. Öffnen Sie dazu Ihr Helium 10 und Ihr Amazon Konto in jeweils unterschiedlichen Tabs. Zunächst widmen wir uns dem Amazon Konto. Dort müssen Sie im Seller Central auf „Nachrichten“ klicken. Im entsprechenden Fenster können Sie Ihre Einstellungen verwalten. Unter „Berechtigungen“ finden Sie dann die E-Mails, die mit Ihrem Amazon Seller Account verbunden sind. Wählen Sie dort „E-Mail-Account hinzufügen“.

So viel zum Amazon Konto. Im Tab, in dem Sie Helium 10 geöffnet haben, klicken Sie nun auf Follow-Up und wählen im dazugehörigen Dashboard „Einstellungen“ aus. Da Helium 10 eine E-Mail-Adresse für Sie erstellt hat, können Sie diese einfach kopieren und wiederum im Seller Central einfügen. Dort speichern Sie dann Ihre Einstellungen. Die bereits erwähnte E-Mail-Liste sollte nun durch Ihr Helium 10 Konto ergänzt worden sein. Aktivieren Sie daraufhin die Benachrichtigungen, damit Sie immer informiert sind. Abschließend müssen Sie im Helium 10 Dashboard lediglich genehmigen, dass Follow-Up auf Ihre Mails zugreifen darf.

Helium 10 Preise

Follow-Up ist in der kostenlosen Version* von Helium 10 leider nicht integriert. Im Starter Plan müssen Sie ebenfalls auf den E-Mail-Service verzichten. Das Tool ist allerdings vollumfänglich in folgenden Angeboten enthalten:

  • Platinum Plan: $97 pro Monat
  • Diamond Plan: $197 pro Monat
  • Elite Plan: $397 pro Monat

Wenn Sie bei der Nutzung von Helium 10 sparen möchten, haben wir zudem einen Tipp für Sie: Mit unserem Helium 10 Code können Sie im ersten Monat 50 % oder in jedem Monat 10 % sparen! Alle Informationen dazu finden Sie hier*.

Helium 10 Follow-Up Anleitungen

Wenn Sie anderweitige Hilfe bei der Arbeit mit Follow-Up brauchen, finden Sie hier in unserem Blog weitere Anleitungen. Beispielsweise erklären wir Ihnen dort, wie Sie E-Mails automatisch verschicken können. Zudem zeigen wir Ihnen, wie Sie eigene E-Mail-Vorlagen erstellen. Überdies können Sie die Mails an Ihre Kunden nicht nur automatisch, sondern auch ganz klassisch manuell versenden.

Erfahrungen mit dem Tool

Follow-Up eignet sich bestens, um sowohl eigene Mails zu verfassen als auch die integrierten Vorlagen zu nutzen. Dementsprechend spart das Tool einem viel Zeit und Mühe. Folglich können Amazon Seller, die Follow-Up nutzen, sich mehr auf Ihr Kerngeschäft fokussieren und beispielsweise eine Werbekampagne planen.

Das waren alle Infos, die Sie benötigen, um Helium 10 Follow-Up zu aktivieren. Haben Sie darüber hinaus Fragen zu Helium 10 oder zur Amazon Optimierung allgemein? Dann können Sie sich gerne bei uns melden. Wir stehen Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Schreiben Sie uns gerne eine Nachricht – selbstverständlich vollkommen unverbindlich.

MadeByBrain – Agentur für Amazon Verkäufer 

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

via Helium 10

 

*Affiliate-Link