Ein Amazon Store bietet Sellern die Möglichkeit, Ihre eigene Marke und die dazugehörigen Produkte noch ansprechender in Szene zu setzen. Wir möchten Ihnen diesmal zeigen, wie Sie aus dieser Werbeoption besonders viel rausholen können und Ihren Amazon Store optimieren. Dabei gehen wir auch auf die besondere Rolle von Mobilgeräten ein, da viele Nutzer heutzutage über sie auf Amazon und somit auch auf Ihren Store zugreifen.

Was ist ein Amazon Store?

Ein Amazon Store ist eine der vier wichtigsten Werbeformen, die Sie auf Amazon nutzen können. Mit Sponsored Products bewerben Sie Produkte, mit Sponsored Brands Ihre eigene Marke. Außerdem können Sie mit Sponsored Display Werbung auch außerhalb von Amazon schalten, um neue Kunden zu gewinnen. Bei einem Amazon Store haben Sie viele Möglichkeiten, Ihren Store optisch so zu gestalten, wie Sie gerne möchten. In diesem Beitrag erfahren Sie, welche Designoptionen Sie dabei haben. Durch das Brand Story Modul können Sie zudem Ihre eigene Markengeschichte erzählen, was bei vielen Kunden besonders gut ankommt und die Verbundenheit steigern kann.

So können Sie den Amazon Store optimieren

Amazon Seller, die Ihren Store optimieren möchten, sollten immer im Hinterkopf behalten, dass mehr als zwei Drittel der Nutzer Ihren Store über ein Mobilgerät sehen. Daher sollten Sie Ihre Design unbedingt so einstellen, dass es auch auf diesen Geräten ansprechend ist. Amazon ist sich dieser Tatsache bewusst und hat dementsprechend eine Funktion eingeführt, die es Ihnen erlaubt, bei der Erstellung Ihres Stores zu sehen, wie das Design auf verschiedenen Geräten aussieht.

Vorschau für mobile Geräte

Um diese Funktion zu nutzen, müssen Sie beim Erstellen Ihres Stores oben rechts auf „Vorschau“ und anschließend auf „Vorschau freigeben“ klicken. Danach erhalten Sie einen Link, welchen Sie dann auf einem mobilen Gerät aufrufen können. Dort können Sie dann überprüfen, ob die Designeinstellungen Ihren Vorstellungen entsprechen oder ob Sie noch Änderungen vornehmen möchten. Durch den kleineren Bildschirm sind die Elemente auf einem mobilen Gerät anders angeordnet als auf dem PC. Daher sollten Sie sicherstellen, dass die Reihenfolge, in der die Bilder, Videos und Textelemente angezeigt werden, nicht durcheinanderkommt.

Header

Da sich das Header-Bild Ihres Stores nicht automatisch an die kleiner Anzeige von Mobilgeräten anpasst, sollten Sie nicht zu viele Produkte auf einmal darstellen. Ansonsten erschlagen Sie Ihre Kunden mit Bildern und schrecken diese vielleicht ab. Außerdem sollten Sie nicht zu viel Text in den Header schreiben.

Amazon Advertising Beratung

Durch langjährige Erfahrung im Online-Verkauf haben wir Expertenwissen im Bereich des Amazon Advertisings erworben, welches wir Ihnen gerne zur Verfügung stellen möchten. Wir beraten Sie gerne bezüglich der verschiedenen Werbeformen auf Amazon. In unserem Blog finden Sie außerdem einen umfassenden Beitrag dazu, wie Sie Werbekampagnen optimieren können.

Das war unser Beitrag dazu, wie Sie Ihren Amazon Store optimieren können. Haben Sie darüber hinaus noch Fragen zum Thema Amazon Advertising oder brauchen Hilfe bei der Amazon SEO? Dann können Sie sich gerne bei uns melden. Wir stehen Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Schreiben Sie uns gerne eine Nachricht – selbstverständlich vollkommen unverbindlich.

MadeByBrain – Agentur für Amazon Verkäufer

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

via Amazon Advertising