Vor einiger Zeit haben wir bereits einen Beitrag über Helium 10 Adtomic geschrieben. Da dort allerdings nicht alle Fragen zum Tool für Werbung auf Amazon geklärt wurden, möchten wir nun an einigen Stellen noch einmal nachhaken und Sie bestmöglich informieren. Es geht unter anderem darum, wie schnell Adtomic Daten lädt und wie oft diese aktualisiert werden. Außerdem zeigen wir Ihnen, wie Sie Keywords finden oder negative Keywords verwalten. Des Weiteren thematisieren wir die Unterscheidung zwischen organischen Verkäufen und PPC-Verkäufen.

Was ist Helium 10 Adtomic?

Adtomic ist eine Werbeplattform für Amazon Seller, welche Ihnen zahlreiche Möglichkeiten bietet, Ihre PPC-Projekte zu optimieren, ohne dabei Zeit zu verlieren. Mit dem Tool behalten Sie die Übersicht über Ihre eigenen PPC-Daten, wie zum Beispiel die „Total Advertising Cost of Sales“ (TACoS). Die Fülle an Informationen erleichtert es Ihnen, strategisch kluge Entscheidung hinsichtlich Ihres Amazon Marketings zu treffen. Sie fragen sich vielleicht, inwiefern dies zeitsparend sein soll. Adtomic bietet Ihnen zahlreiche Automatisierungsfunktionen, anhand derer Sie die Komplexität Ihrer Aufgaben reduzieren und Optimierungen so schnell wie möglich vornehmen können. Dies wird durch die künstliche Intelligenz und eigene Algorithmen möglich gemacht.

Wie schnell lädt Helium 10 Adtomic Daten?

Die Ladezeit kann bei Helium 10 Adtomic sehr unterschiedlich sein. Es kommt darauf an, wie groß Ihr Konto ist. Außerdem verlängert die Anzahl der laufenden Kampagnen das Laden. Sie können nach einer Stunde startklar sein, aber auch einen Tag warten müssen.

Wie werden Keyword-Vorschläge generiert?

Adtomic kann Ihnen sowohl neue Keywords als auch negative Keywords vorschlagen. Die Parameter dafür können Sie innerhalb des Tools selbst festlegen. Zudem können Sie Keywords automatisch generieren, wenn Sie den Campaign-Builder von Adtomic nutzen. Andernfalls müssen Sie in den Vorschlägen des Tools nachsehen, welche Keywords für Sie relevant sein könnten. In der Ebene der Anzeigegruppen finden Sie auch negative Keyword-Vorschläge. Diese können Sie Ihren Werbekampagnen auf Adtomic dann hinzufügen.

Wie häufig gibt es Updates?

Adtomic sorgt dafür, dass die integrierten Daten jeden Tag aktuell sind. Sie sollten jedoch nicht vorschnell auf Datenänderungen reagieren, da es mitunter Zeitverzögerungen zwischen dem Kauf und der Aktualisierung der Daten durch Amazon gibt. Abgebrochene Verkäufe werden zudem erst nach bis zu 72 Stunden aktualisiert. Dasselbe gilt für ungültige Klicks. Diese können beispielsweise durch Bots generiert werden. Dementsprechend sollten Sie immer drei Tage warten, bevor Sie auf der Grundlage der Adtomic-Daten Änderungen vornehmen.

Wie finden Sie organische und PPC-Verkäufe?

Sie können sowohl Ihre PPC-Umsätze als auch Ihren gesamten Umsatz unter „Analytics – Product Level“ finden. Durch Subtraktion des PPC-Umsatzes erhalten Sie dann den Wert für den organischen Umsatz. Sie finden die Daten zudem im Haupt-Dashboard am oberen Rand.

Wo kann man sich über Adtomic informieren?

Wenn Sie sich weiter über Helium 10 Adtomic informieren möchten, finden Sie in den entsprechenden FAQs Antworten auf diese und weitere Fragen. Ausführliche Beiträge gibt es außerdem im Helium 10 Blog. Wenn Sie noch tiefer in die Welt von Adtomic eintauchen möchten, gibt es außerdem bald einen Kurs zum Adtomic-Tool, den Sie ab dem 28. Juni für 8 Wochen besuchen können.

Das waren die Antworten zu einigen Fragen, die Sie vielleicht noch bezüglich Helium 10 Adtomic hatten. Gibt es etwas, was Ihnen noch gefehlt hat oder brauchen Sie Hilfe bei der Anmeldung für den kommenden Kurs? Dann können Sie sich gerne bei uns melden. Wir stehen Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Schreiben Sie uns gerne eine Nachricht – selbstverständlich vollkommen unverbindlich.

MadeByBrain – Agentur für Amazon Verkäufer

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

via Helium 10

 

Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links.