Für Amazon Seller kann die Nutzung mehrerer Vertriebskanäle ein großer Vorteil sein. Wenn Sie die Sellerboard Software verwenden, können Sie mehrere Shop-Systeme mit Amazon verbinden. Neben Klassikern wie eBay gibt es diese Möglichkeit auch für Shopify. Daher soll Sie dieser Beitrag über die Gründe informieren, die für eine Nutzung des Online-Shops sprechen. Wir zeigen Ihnen außerdem, wie Sie Ihr Shopify Konto einrichten können und informieren Sie zu den Shopify Kosten. Abschließend teilen wir noch unsere eigenen Erfahrungen mit Ihnen.

Deshalb sollten Sie Shopify mit Amazon FBA verbinden

Der größte Vorteil den Seller haben, die Shopify über Sellerboard mit Amazon FBA verbinden, ist die automatische Versendung Ihrer Waren aus dem Amazon Lager. Das spart Ihnen eine Menge Zeit und erhöht gleichzeitig die Zufriedenheit Ihrer Kunden. Außerdem bietet Shopify Ihnen eine neue Möglichkeit, Kunden zu gewinnen und Ware zu verkaufen. Abgesehen davon haben Sie Freiheiten bei der Gestaltung Ihres Online-Shops und können sich somit von der Konkurrenz abheben. Die preislichen Rahmenbedingungen sind zudem sehr attraktiv. Aber über die Shopify Preise erfahren Sie später mehr. Shopify ist somit insgesamt die perfekte Ergänzung für Ihren bestehenden Vertriebskanal auf Amazon.

So können Sie Shopify einrichten

Um auf Shopify loslegen zu können, brauchen Sie natürlich zuallererst einen eigenen Account. Für die Einrichtung müssen Sie daraufhin folgende Schritte befolgen:

  1. Zuerst müssen Sie ein Shopify Angebot buchen bzw. Ihre kostenlose Testphase starten.
  2. Um eigene Produkte hinzuzufügen, wählen Sie unter dem Menüpunkt „Produkte“ die Option „Produkt hinzufügen“.
  3. Dort können Sie dann unter anderem Titel, Beschreibung und Bilder Ihrer Produkte hinzufügen.
  4. Anschließend müssen Sie noch einen genauen Preis für die Ware festlegen.
  5. Danach können Sie genaue Angaben zu Ihrem Lagerbestand und den jeweiligen Versandformalitäten machen.
  6. Wenn Sie Ihre Produkte in unterschiedlichen Varianten bzw. Größen verkaufen, können Sie dies anschließend angeben.
  7. Daraufhin sollten Sie wichtige Seiten für Ihren Shop erstellen. Dazu zählen eine Kontaktseite, eine Informationsseite, eine FAQ-Seite und eine Seite zu den Geschäftsbedingungen.
  8. Nun können Sie Ihren Shopify Auftritt beliebig designen, wobei Sie einen sehr großen Gestaltungsfreiraum haben.
  9. Danach müssen Sie zudem Angaben zu Steuern und Zahlungsmethoden machen.
  10. Wenn Sie die Einrichtung abgeschlossen haben, ist Ihr Shop bereit zu starten und sie können mit dem Online-Verkauf loslegen!

Wenn Sie darüber hinaus Fragen zur Einrichtung von Shopify haben, können Sie sich gerne bei uns melden. Ein entsprechendes Kontaktformular finden Sie hier.

Shopify mit Amazon Seller Central verbinden

Neben der Verbindung über die Sellerboard Software können Sie Shopify außerdem direkt mit dem Amazon Seller Central verbinden. Dazu brauchen Sie selbstverständlich ein entsprechendes Verkäuferkonto auf Amazon. Um Shopify mit Amazon FBA zu verbinden, müssen Sie anschließend diesen Link aufrufen. Daraufhin müssen Sie den Hinweisen des Amazon Marketplace Web Service folgen. Drücken Sie danach auf „Weiter“, damit Sie wieder bei Shopify landen. Abschließend sollten Sie die Einstellungen zum Versand bearbeiten und die entsprechenden Amazon Versandkosten hinzufügen. Auch Billbee lässt sich perfekt mit Shopify und Amazon konfigurieren. Für weitere Informationen zu den einzelnen Features, wie etwa Buchhaltung oder Lagerbestandsverwaltung, finden Sie hier den passenden Beitrag.

Shopify Kosten

Wenn Sie Shopify zunächst kostenlos testen möchten, können Sie die Testversion nutzen. Diese bietet Ihnen für 14 Tage einen Einstieg in die Verkaufsplattform. Sie können sich hier für die Testphase anmelden*. Abgesehen von der kostenlosen Version bietet Shopify drei verschiedene Angebote:

  • Basic Shopify: $29 pro Monat
  • Shopify: $79 pro Monat
  • Advanced Shopify: $299 pro Monat

Im günstigsten Angebot „Basic Shopify“ stehen Ihnen die grundlegenden Funktionen zur Verfügung. Allerdings haben nur zwei Mitarbeiter Zugriff auf das Konto und der Verkauf in mehreren Sprachen ist nicht möglich. In der Variante für $79 pro Monat können Sie hingegen in zwei Sprachen verkaufen und fünf Mitarbeitern Log-In-Daten bereitstellen. Die unbegrenzte Nutzung aller Vorteile ist allerdings nur im „Advanced Shopify“-Angebot möglich. Dort können Sie in bis zu fünf Sprachen verkaufen und ganze 15 Personalkonten erstellen.

Alternative: eBay FBA Integration mit Sellerboard

Alternativ zum Verkauf über Shopify gibt es die Möglichkeit, den eBay Connector von Sellerboard zu verwenden. Die Verkaufsplattform punktet vor allem durch die riesige Anzahl an Nutzern und Sie müssen dafür vergleichsweise wenig bezahlen. Der Versand erfolgt dabei direkt aus Ihrem Amazon Lager. Dieses Feature kann Ihre Kundenzufriedenheit immens erhöhen, da Ihre Waren mit Prime-Geschwindigkeit versendet werden. Wenn Sie sich dafür interessieren, wie die eBay FBA Integration mit Sellerboard funktioniert, finden Sie in diesem Artikel eine Übersicht aller Vorteile sowie eine entsprechende Anleitung. Wenn Sie bei der Nutzung sparen möchten, können Sie unseren Sellerboard Gutschein* verwenden. In unserem Blog finden Sie zudem noch einen ausführlichen Artikel zur Software.

Unsere Erfahrungen

Wir haben mit der Verbindung von Shopify und Amazon FBA bisher sehr gute Erfahrungen gemacht. Dabei ist vor allem günstig, dass die Verbindung sowohl über Sellerboard als auch direkt über das Seller Central möglich ist. In jedem Fall erspart einem die automatische Integration eine Menge Arbeit und ermöglicht gleichzeitig die Erschließung neuer Absatzmärkte im Online-Handel. Wenn Sie Ihr Geschäft also auch erweitern wollen, können wir Ihnen wärmstens empfehlen, Shopify mit Amazon zu verbinden.

Das war alles, was Sie wissen sollten, wenn Sie Shopify mit Amazon FBA verbinden möchten. Haben Sie darüber hinaus Fragen zum Amazon Verkauf oder brauchen Hilfe bei der Amazon Optimierung? Dann können Sie sich gerne bei uns melden. Wir stehen Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Schreiben Sie uns gerne eine Nachricht – selbstverständlich vollkommen unverbindlich.

MadeByBrain – Agentur für Amazon Verkäufer 

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

via help.shopify.com, shopify.de, Shopify-Blog, seitengasse.de

 

*Affiliate-Link