Viele Amazon Seller verschicken ihre Waren nicht selbst, sondern nutzen das FBA-Programm. Dementsprechend ist auch die Lagerung der Artikel in der Hand von Amazon. Dadurch geben Sie natürlich ein Stück weit die Kontrolle ab. Helium 10 hat daher ein Feature entwickelt, mit dem Sie Ihre Ware in den FBA-Logistikzentren jederzeit übersichtlich beobachten können. Wir möchten in diesem Beitrag erklären, wie dies grafisch umgesetzt wird und welches Helium 10 Tool Sie dafür benötigen. Außerdem klären wir Fragen zu den Helium 10 Preisen.

Wie funktioniert Helium 10 Heat Maps?

Helium 10 Heat Map dient dazu, dass Sie jeden Tag Informationen über die Produkte erhalten, die gerade in FBA-Logistikzentren eingelagert sind. Dazu gehören die Anzahl der verkaufbaren Produkte und die Anzahl der von Kunden beschädigten Produkte, anderweitig defekte Artikel sowie die Anzahl der insgesamt eingelagerten Produkte. Selbstverständlich gibt es jetzt schon Möglichkeiten, sich über den Status Ihrer Ware zu informieren. Helium 10 Heat Maps stellt jedoch eine neue Option dar, welche besonders durch ihre ansprechende Visualisierung überzeugt. Sie sehen in Heat Maps alle Standorte, an denen Sie Artikel eingelagert haben in Form einer Karte. An jedem Standort ist ein Kreis, welcher durch seine Größe anzeigt, wie viel Sie dort aktuell im Lager haben.

Aber in welchem Tool findet man das Feature eigentlich? Die Antwort lautet Profits. In der linken Menüleiste finden Sie Heat Maps zwischen „Refund“ und „Orders“. Um ein Produkt zu analysieren, brauchen Sie lediglich eine ASIN oder eine SKU. Anschließend sehen Sie die Karte mit Ihren Lagerbeständen. Wenn Sie später auf zuvor eingesehene Karten zurückkommen wollen, können Sie die dazugehörigen Berichte als Tabellendatei speichern. Sie müssen jedoch beachten, dass Heat Maps bisher nur für die USA verfügbar ist.

Helium 10 Kosten

Da Heat Maps Teil des Profits-Tools ist, möchten wir Ihnen einen Überblick über die Preise des Tools geben. Sie können Profits 30 Tage lang in der kostenlosen Version* von Helium 10 nutzen. Außerdem ist das Tool in folgenden Angeboten enthalten:

  • Starter Plan: $39 pro Monat
  • Platinum Plan: $99 pro Monat
  • Diamond Plan: $249 pro Monat
  • Elite Plan: $399 pro Monat

Wenn Sie bei der Nutzung von Helium 10 sparen möchten, haben wir zudem einen Tipp für Sie: Mit unserem Helium 10 Code KATRIN6M20 können Sie in den ersten 6 Monaten 20 % oder in jedem Monat 10 % sparen! Alle Informationen dazu finden Sie hier*.

Unser Fazit zu Helium 10 Heat Maps

Da Helium 10 Heat Maps noch in der Beta-Phase ist, lässt sich noch nicht abschließend sagen, wie gut das Feature langfristig funktioniert. Die Idee ist jedoch durchaus innovativ und eine nützliche Ergänzung des Profits-Tools. Es wäre zudem wünschenswert, dass Heat Maps zukünftig auch für den europäischen Amazon-Markt verfügbar ist.

Das war alles, was Sie bis hierhin über Helium 10 Heat Maps wissen sollten. Haben Sie darüber hinaus Fragen zu Helium 10* oder zur Amazon Optimierung allgemein? Dann können Sie sich gerne bei uns melden. Wir stehen Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Schreiben Sie uns gerne eine Nachricht – selbstverständlich vollkommen unverbindlich.

MadeByBrain – Agentur für Amazon Verkäufer 

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

via Helium 10