In dieser Woche möchten wir die Amazon Neuigkeiten mit einem wichtigen Thema beginnen. Der Krieg gegen die Ukraine ist seit mehreren Wochen im Gange und viele Menschen möchten hierzulande helfen oder Geld an die Ukraine spenden. Unser Partner Wise hat uns daher kontaktiert, um Sie auf einige Spendenmöglichkeiten aufmerksam zu machen. Darüber hinaus gibt es noch zwei Webinartermine, die Sie sich notieren sollten.

Wie Sie Geld an die Ukraine spenden können

In der Mitteilung betont Wise die Bedeutung, die ukrainische Teammitglieder für den Werdegang des Zahlungsdienstleisters hatten. Für Überweisungen gilt nun eine neue Obergrenze von 10.000 £. Dementsprechend können auch höhere Geldbeträge in die Ukraine geschickt werden. Außerdem stellt Wise eine weitere Erhöhung in Aussicht. Bei einer Spende an diverse Wohltätigkeitsorganisationen fallen zudem keine Gebühren an. Informationen dazu, um welche Organisationen es sich handelt, finden Sie hier. Wenn Sie mehr über Wise erfahren möchten, haben wir einen weiteren Beitrag für Sie. Dort erfahren Sie unter anderem, wie eine Überweisung mit Wise abläuft und welche Sicherheitsstandards gelten. Des Weiteren erhalten Sie eine Übersicht der Länder, in die Sie überweisen können. Details zu den Gebühren sind ebenfalls enthalten.

Webinare im April

Wie schon in der letzten Woche, möchten wir Sie diesmal wieder auf Webinartermine im April hinweisen. Unterhalb finden Sie die entsprechenden Informationen:

  • Anreize für neue Verkaufspartner: 20.04. 11 Uhr
    • Das Webinar ist für Neueinsteiger auf Amazon geeignet. Es ist speziell an diejenigen gerichtet, die als Tarif „Professionell“ gewählt haben. Folglich informieren Sie die Amazon Experten in der Veranstaltung über verschiedene Anreize für neue Seller. Mehr Details zum Start auf Amazon finden Sie hier.
  • Amazon Verkauf im Nahen Osten: 21.04. 11 Uhr
    • In dieser Veranstaltung erfahren Sie, wie Sie das Global Selling Programm für den Verkauf im Nahen Osten nutzen können. Es geht insbesondere um die ersten Schritte und die Etablierung in Ländern wie den Vereinigten Arabischen Emiraten und Ägypten.

Das waren die wichtigsten Amazon Neuigkeiten in dieser Woche. Haben Sie noch Fragen zu den Spenden an die Ukraine oder möchten für eines der Amazon Webinare registrieren? Wir stehen Ihnen diesbezüglich gerne mit Rat und Tat zur Seite. Schreiben Sie uns einfach eine Nachricht – selbstverständlich völlig unverbindlich.

MadeByBrain – Agentur für Amazon Verkäufer

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

via Amazon Seller Central

 

Hinweis: Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links.