0361 – 42 289 430 [email protected]

Um für eine optimale Kundenzufriedenheit zu sorgen, ist es wichtig, dass Ihre Produkte beim Versand durch Verkäufer nicht zu lange brauchen, um beim Kunden anzukommen. Wir möchten Ihnen in diesem Beitrag dementsprechend zeigen, wie Sie die Lieferzeit bei Amazon an Feiertagen verkürzen können. Außerdem gibt es Neuigkeiten bezüglich der Sendungsverfolgung von Small-and-Light-Produkten im paneuropäischen Versand. Überdies möchten wir Sie auf die Vorteile von Amazon Pay aufmerksam machen.

So können Sie Ihre Amazon Lieferzeit verkürzen

Amazon hat eine neue Möglichkeit eingeführt, um kürzere angezeigte Lieferzeiten beim Versand durch Verkäufer zu gewährleisten. Dafür brauchen Sie das Widget „Feiertagseinstellungen“. Normalerweise werden Bestellungen verschoben, wenn Feiertage zwischen Bestelldatum und Lieferdatum liegen. Dementsprechend verzögert sich die angezeigte Lieferung Ihrer Produkte. Dies können Sie jetzt allerdings umgehen, da Sie beim Versand durch Verkäufer natürlich selbst entscheiden können, ob Sie an Feiertagen versenden möchten. Über die Feiertagseinstellungen können Sie Feiertage daher als Arbeitstage kategorisieren. Dafür müssen Sie die entsprechenden Änderungen bei den Versandeinstellungen vornehmen. Wenn Sie Hilfe bei den Einstellungen brauchen, schreiben Sie uns gern eine kurze Nachricht!

Sendungsverfolgung für Small and Light

Seit Neuestem können Sie Produkte in der Kategorie Small and Light über den paneuropäischen Versand verschicken. Wenn Sie darauf zurückkommen wollen, können Sie alle Artikel entsprechend registrieren. Mithilfe der Hersteller-Strichcodes ist es überdies möglich, jede Sendung zu verfolgen. Der paneuropäische Versand bringt den Vorteil mit sich, dass Sie Ihren Lagerbestand nur an einen Ort senden müssen. Somit können Sie Ihr internationales Wachstum beschleunigen. Was Sie in diesem Zusammenhang ebenfalls interessieren könnte, ist, dass im Jahr 2021 bereits einige Gebührenänderungen für Small and Light vorgenommen wurden. In unserem Blog-Beitrag können Sie sich diesbezüglich informieren. Außerdem wurden im Juni neue Anforderungen vorgestellt, über die Sie sich hier schlau machen können.

Amazon Pay Aktion

In unserem Blog haben wir Sie bereits über die Vorteile von Amazon Pay aufgeklärt. Bis zum 15. Oktober läuft nun außerdem eine Aktion, bei der Sie Ihre Produkte dem Weihnachtsgeschenkekatalog von Amazon hinzufügen können. Auf diese Weise können Sie höhere Umsätze über die Feiertage erzielen und darüber hinaus nachhaltig bekannter werden.

Das waren die wichtigsten Amazon Neuigkeiten in dieser Woche. Haben Sie außerdem Fragen dazu wie Sie die Lieferzeit bei Amazon verkürzen oder brauchen Hilfe bei der Registrierung für die Amazon Pay Aktion? Wir stehen Ihnen diesbezüglich gerne mit Rat und Tat zur Seite. Schreiben Sie uns einfach eine Nachricht – selbstverständlich völlig unverbindlich.

MadeByBrain – Agentur für Amazon Verkäufer

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

via Amazon Seller Central