Amazon Seller müssen bald darauf achten, dass sie bei der Grundpreisangabe auf Amazon die neuen Anforderungen beachten. Wir zeigen Ihnen daher, welche Produkte betroffen sind. Außerdem informieren wie Sie zu einem Update bezüglich der Amazon Umsatzsteuer Werbeaktion. Zu guter Letzt geben wir Ihnen einen Überblick der aktuellen Amazon Webinare.

Was bei der Grundpreisangabe auf Amazon bald beachten müssen

Wenn Sie Verbrauchsgüter, wie Babyprodukte, Lebensmittel & Getränke, Drogerie & Körperpflege, Beauty, Haustiere, Wein und Reinigungsmittel auf Amazon anbieten, sollten Sie sich so bald wie möglich mit den neuen Anforderungen für die Grundpreisangabe auf Amazon vertraut machen. Dazu zählt insbesondere die Angabe sogenannter unit_count-Attribute. Ansonsten werden Ihre Produkte ab Ende März nicht mehr in den Suchergebnissen erscheinen. Amazon verweist darauf, dass Sie entfernte Produkte unter „Produkte korrigieren“ finden. Schreiben Sie uns gerne kurz und unverbindlich, wenn Sie weitere Fragen zu diesem Thema haben.

Amazon Umsatzsteuer-Services für Verkaufspartner

Amazon hat bekanntgegeben, dass es ab sofort eine Möglichkeit gibt, sich noch schneller für die Amazon Umsatzsteuer-Services anzumelden. Dafür brauchen Sie auf jeden Fall eine bereits gültige Umsatzsteuer-ID. Wenn Sie darüber verfügen, müssen Sie zuerst ein entsprechendes Formular ausfüllen. Zweitens brauchen Sie einige relevante Dokumente, die Sie Amazon zur Verfügung stellen müssen. Danach erfolgt die Anmeldung und das Einreichen Ihrer Formulare. Bis Ende April können Sie noch von einer Amazon Werbeaktion profitieren und die Umsatzsteuer-Services für ein Jahr kostenlos nutzen. Weitere Informationen finden Sie in diesem Beitrag.

Aktuelle Amazon Webinare

Zurzeit gibt es wieder viele interessante Termine, an denen Sie sich im Rahmen von Webinaren zu relevanten Themen informieren können. Wir haben Ihnen die aktuellen Webinare dementsprechend aufgelistet:

  • 17.03. 10 Uhr: Amazon Werbung
    • An diesem Tag informiert Amazon Sie über wichtige Angelegenheiten im Zusammenhang mit Werbung auf der Verkaufsplattform.
  • 18.03. 10 Uhr: Targeting
    • Für alle, die sich besonders für Targeting-Methoden interessieren, ist dieses Webinar bestens geeignet.
  • 22.03 und 29.03 14 Uhr: Gesponsorte Anzeigen
    • Hier lernen Sie, wie gesponsorte Anzeigen für eine Werbekampagne erstellt werden.
  • 25.03. 10 Uhr: Keywords
    • Dieses Webinar vermittelt die Grundlagen der Amazon Optimierung durch Keywords.
  • 01.04. 14 Uhr: Budgets und Gebote
    • Hier lernen Sie u.a. Interessantes über Live-Kampagnen auf Amazon

Das waren die wichtigsten Infos zur Grundpreisangabe auf Amazon. Haben Sie darüber hinaus Fragen zu den Webinaren oder zum Umsatzsteuer-Service? Wir stehen Ihnen diesbezüglich gerne mit Rat und Tat zur Seite. Schreiben Sie uns einfach eine Nachricht – selbstverständlich völlig unverbindlich.

MadeByBrain – Agentur für Amazon Verkäufer

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

via Amazon Seller Central