0361 – 42 289 430 [email protected]

Wollen Sie Ihren Amazon Umsatz im Dezember steigern? Zu diesem und weiteren Themen bietet Amazon bald wieder hilfreiche Webinare an. Hier erfahren Sie, welche Webinare sich besonders lohnen. Was außerdem wichtig für Sie ist: Die bevorstehenden Änderungen der Programmrichtlinien. Abschließend informieren wir zu den wichtigsten Neuigkeiten im Seller Central.

Die wichtigsten Amazon Webinare in KW 49 2020

Im Dezember gibt es für Amazon Seller Webinare zu verschiedenen Themen. Einige könnten auch für Sie interessant sein. Wir haben Ihnen die wichtigsten Seminare aufgelistet:

  • 12. 14 Uhr: Brexit
    • Erfahren Sie alles zum Verkauf und über die neue Zollgrenze zum Vereinigten Königreich. Bereiten Sie sich dementsprechend optimal auf die Veränderungen vor. Zudem erhalten Sie wertvolle Tipps von Brexit-Experten.
  • 12. 11 Uhr: Markenanalyse
    • In diesem Webinar erlernen sie die Grundlagen der Amazon Markenanalyse. Dieses Tool aus dem Seller Central bietet Ihnen Einblicke in das Suchverhalten von Käufern und Kunden. Erfahren Sie welche strategischen Marketingentscheidungen Sie daraufhin treffen können.
  • 12. 11 Uhr: Amazon Renewed
    • Steigern Sie Ihren Umsatz durch den Verkauf von Produkten, die neuwertig bzw. generalüberholt sind. Im Webinar erfahren Sie alle Tipps zu Produktbeschaffung und Vorteilen für Ihr Unternehmen. Außerdem informiert Amazon Sie bezüglich Berechtigung und der Qualitätsmessung.

Falls Sie darüber hinaus Fragen bezüglich der Anmeldung bei den Seller Webinaren haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wenn Sie beim Amazon Transport vor dem Brexit noch sparen wollen, sollten Sie hier einmal reinschauen.

Änderungen der Amazon Programmrichtlinien

Als Amazon Seller sollten Sie unbedingt über die Änderungen der Programmrichtlinien informiert sein. Folgende Änderungen gelten ab dem 14.12.:

  • Beim Amazon Spar-Abo Versand wird eine neue Finanzierungsstruktur eingerichtet. Zudem werden berechtigte Artikel fortan automatisch registriert. Diese werden dabei mit einem Grundrabatt von 0% registriert. Für Amazon Seller entstehen somit keine zusätzlichen Kosten. Ab einer bestimmten Lieferzahl gewährt Amazon außerdem einen Kundenrabatt von 5 %. Sie können Ihren Kunden folglich einen Rabatt von 5 % bis 10 % geben und Amazon übernimmt weitere 5 %.
  • Des Weiteren hat Amazon den Services Europe Business Solutions Vertrag für die Einführung von Amazon.se aktualisiert.

Bei Fragen zu den Programmrichtlinien können Sie sich wie immer gerne an uns wenden.

Probleme im Amazon Seller Central

Abschließend noch einige Informationen zum Seller Central. Einige Amazon Seller hatten Schwierigkeiten beim Zugriff auf Seller Central und Marketplace Web Services. Die Probleme wurden nun behoben. Auf die Leistung der Seller sollte der fehlende Zugang jedoch keine großen Auswirkungen haben. Wenn Sie von dem Problem betroffen waren, finden Sie Ihre neuen Bestellungen nun unter Bestellungen verwalten. Sie sollten diese Bestellungen entsprechend schnell abwickeln.

Das waren die wichtigsten Amazon-Neuigkeiten dieser Woche. Benötigen Sie zusätzliche Informationen zu den Seller Webinaren oder haben allgemeine Fragen zur Amazon Optimierung? Wir stehen Ihnen diesbezüglich gerne mit Rat und Tat zur Seite. Schreiben Sie uns einfach eine Nachricht – selbstverständlich völlig unverbindlich.

MadeByBrain – Agentur für Amazon Verkäufer

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

via Amazon Seller Central