0361 – 42 289 430 [email protected]

Der erste Eindruck ist auch auf Amazon überaus wichtig. Wenn Sie Ihre Produkte optimal in Szene setzen möchten, sollten Sie daher einige Dinge beachten. Amazon hat als Orientierung einen Style Guide für Ihr Amazon Listing erstellt. Wir möchten Ihnen in diesem Beitrag die wichtigsten Punkte für die verschiedenen Bestandteile vorstellen. Dazu zählen Ihre Produktbilder, Titel, die Beschreibung sowie die Bullet Points.

Produktbilder

Als erstes werfen wir einen Blick auf die Produktbilder. Dies liegt daran, dass Ihre Kunden die Bilder direkt sehen. Dementsprechend wichtig ist die optimale Präsentation in diesem Bereich. Sie sollten stets einen weißen Hintergrund verwenden und auf eine gute Auflösung achten. Außerdem muss das gesamte Produkt sichtbar sein. Zeigen Sie außerdem nichts, was der Artikel nicht beinhaltet. Die genauen Richtlinien für Produktbilder finden Sie überdies in diesem Beitrag.

Titel

Im Produkttitel sollte jedes Wort großgeschrieben werden. Ausnahme sind Konjunktionen und Artikel. Zudem sollten Zahlen als Ziffern angegeben und nicht ausgeschrieben werden. Die maximale Länge des Titels varriert pro Kategorie und darf maximal 27200 Zeichen enthalten. Informationen über den Preis oder die Menge gehören aber nicht in den Titel. Schreiben Sie uns gerne kurz und unverbindlich, wenn Sie noch weitere Fragen zu den Anforderungen an Produkttitel haben.

Marke und Hersteller

Bei den Informationen zu Ihrer Marke sollten Sie darauf achten, sich von Ihren Konkurrenten abzuheben. Dies gilt sowohl für Ihr Markensymbol als auch für den Markennamen. Bei Marke und Herstellernamen dürfen Sie außerdem nicht den Namen verwenden, den Sie in Ihrem Seller Account angegeben haben, solange Ihr Produkt keine private Marke ist.

Bullet Points

In Ihren Bullet Points fassen Sie die wichtigsten Infos zu Ihrem Produkt in aller Kürze zusammen. Geben Sie also die fünf wichtigsten Fakten an, beispielweise die Größe, die Zielgruppe oder die Garantie. Jeder Stichpunkt sollte mit einem Großbuchstaben beginnen aber nicht mit einem Punkt enden. Seien Sie außerdem so spezifisch wie möglich. Sehen Sie zudem davon ab, Werbebotschaften in die Bullet Points einzubauen.

Produktbeschreibung

Die Produktbeschreibung dient anschließend der ausführlicheren Beschreibung Ihres Artikels. Wiederholen Sie die vorherigen Punkte und ergänzen Sie diese durch weitere relevante Details. Achten Sie dabei besonders auf Rechtschreibung und korrekte Grammatik. Kontaktinformationen gehören allerdings nicht in die Produktbeschreibung, ebenso wenig wie Werbebotschaften.

Amazon Full Service Agentur

Wenn Sie Unterstützung beim Amazon-Verkauf benötigen, können Sie auf unsere Leistungen als Amazon Full Service Agentur zurückgreifen. Wir helfen Ihnen auch dabei, das perfekte Amazon Listing gemäß dem Style Guide zu erstellen. Darüber hinaus analysieren wir den Markt für Sie, damit Sie Informationen über Ihre Konkurrenz erhalten und neue Nischen entdecken. Außerdem unterstützen wir Sie bei der Kundenkommunikation und bieten Workshops an, in denen Sie Ihre eigenen Kompetenzen schulen können. Weitere Informationen über unsere Services finden Sie hier.

Das war unsere kurze Zusammenfassung des Style Guide für ein Amazon Listing. Haben Sie darüber hinaus noch weitere Rückfragen oder brauchen Hilfe bei der Amazon SEO? Dann können Sie sich gerne bei uns melden. Wir stehen Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Schreiben Sie uns gerne eine Nachricht – selbstverständlich vollkommen unverbindlich.

MadeByBrain – Agentur für Amazon Verkäufer

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

via Seller Central