Als Amazon Seller aus Deutschland haben Sie die Möglichkeit, Ihre Lagerbestände in anderen Ländern zu lagern. Aber warum sollten Sie das tun? Die externe Lagerung erspart Ihnen Zeit und Mühe, wenn der Versandort näher an dem Logistikzentrum in einem anderen Land liegt. Daher erklären wir Ihnen in diesem Beitrag, wie Sie die Lagerung über das Programm Mitteleuropa vornehmen können. Zudem stellen wir Ihnen aktuelle Werbeaktionen vor, mit denen Sie bei der Nutzung des Programms sparen können.

Programm Mitteleuropa in Polen und Tschechien nutzen

Wenn Sie am Programm Mitteleuropa teilnehmen, können Sie von der Lagerung in anderen Ländern wie etwa Polen und Tschechien profitieren. Beide Länder haben ihre Kapazitäten in den letzten sieben Jahren deutlich ausgebaut. Zudem können Sie beim Versand ordentlich sparen: Derzeit beläuft sich der Rabatt pro Einheit auf 26 Cent. Laut Amazon dient die Verteilung von Waren in verschiedenen Ländern dazu, die Belastung von Verkaufshochs besser abfedern zu können. Dies bezieht sich vor allem auf Verkaufsevents wie den Prime Day oder Black Friday. Einen entsprechenden Überblick über die wichtigsten Events aus dem Veranstaltungskalender für 2022 finden Sie in diesem Beitrag. Angetrieben wurden die Verkaufszahlen in den letzten Jahren außerdem durch die Pandemie.

Warum sollten Sie das Programm nutzen

Das Programm Mitteleuropa sorgt dafür, dass Sie genügend Inbound- und Lagervolumen haben. Checken können Sie dies im Seller Central. Klicken Sie dort auf „Lagerbestand“ und in diesem Bereich wiederum auf „Lagerbestandsplanung“. Dort finden Sie dann die „Verkäuferleistung“.

Aktuelle Werbeaktionen

Derzeit gibt es Werbeaktionen, mit denen Sie bei der Nutzung des Programms Mitteleuropa sparen können. Eine Aktion bietet Ihnen einen Rabatt von 0,50 € pro Einheit. Die Aktion läuft vom 9. September bis zum 28. Februar 2023. In diesem Zeitraum müssen Sie sich dementsprechend für die Lagerung in Polen und Tschechien anmelden. Bei 5000 verkauften Artikeln können Sie folglich bis zu 3800 € sparen.

Die zweite Werbeaktion bezieht sich auf die Umsatzsteuer-Registrierung. Wenn Sie Lagerbestand in anderen Ländern haben, müssen Sie natürlich die jeweiligen Umsatzsteuervorschriften beachten. Mit der Aktion können Sie pro Land 1000 € sparen.

Das waren die wichtigsten Infos dazu, wie Sie das Programm Mitteleuropa für Amazon-Logistikzentren in Polen und Tschechien nutzen können. Haben Sie noch Fragen zu der zum Programm oder brauchen Hilfe bei der Amazon SEO? Wir stehen Ihnen diesbezüglich gerne mit Rat und Tat zur Seite. Schreiben Sie uns einfach eine Nachricht – selbstverständlich völlig unverbindlich.

MadeByBrain – Agentur für Amazon Verkäufer

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

via Amazon Seller Central