Der Prime Day 2022 rückt näher und langsam sollten sich Amazon Seller auf das Verkaufsevent einstellen. Wir möchten in diesem Beitrag auf die Bedeutung des Prime Days eingehen. Zudem bekommen Sie hier einige Tipps dazu, wie Sie das Event optimal ausnutzen. Dementsprechend erfahren Sie, wie Sie eigene Angebote erstellen können. Außerdem betrachten wir die dazugehörigen Berechtigungskriterien.

Warum ist der Prime Day 2022 für Seller wichtig?

Der Prime Day ist jedes Jahr sowohl für Käufer als auch für Seller eine Chance, das Event optimal zu nutzen. Als Verkäufer auf Amazon können Sie exklusive Prime Rabatte erstellen, die für höhere Verkaufszahlen sorgen. Dies ist nicht nur in Deutschland möglich. In anderen europäischen Ländern, wie Frankreich, Spanien, Italien und dem Vereinigten Königreich können Sie sich nämlich ebenfalls mit Angeboten am Prime Day positionieren. Zum jetzigen Zeitpunkt (13. Juni 2022) gibt es noch kein konkretes Datum für den Prime Day 2022. Amazon gibt dieses jedoch bald bekannt, worüber wir Sie selbstverständlich hier informieren werden.

Empfehlungen zum Prime Day 2022

Nun möchten wir Ihnen einige Tipps für den Prime Day 2022 geben. Zuerst zeigen wir Ihnen, wie Sie Prime Rabatte einreichen können. Um letzte Unklarheiten zu beseitigen, gehen wir abschließend noch auf die Anforderungen, die Sie als Seller erfüllen müssen, ein.

So können Sie Prime Rabatte einreichen

Zunächst müssen Sie im Seller Central die Seite für Exklusive Prime-Rabatte aufrufen. Dort können Sie dann einen Rabatt erstellen. Dem Angebot müssen Sie noch einen entsprechenden Namen geben. Außerdem müssen Sie bestätigen, dass es sich um einen Rabatt für den Prime Day handelt. Klicken Sie dann auf „Speichern und Produkte hinzufügen“. Als Letztes müssen Sie dann nur noch das „Discount Upload Formular“ herunterladen und ausfüllen.

Berechtigungskriterien

Um einen exklusiven Prime-Rabatt einzureichen, müssen Sie den normalen Preis für ein Produkt um mindestens 20 Prozent reduzieren. Abgesehen davon muss der Preis der niedrigste innerhalb der letzten 30 Tage sein. Ihre durchschnittliche Bewertung sollte außerdem höher als 4 sein. Das Produkt sollte zudem eine Bewertung von mehr als 3,5 haben. Beachten Sie außerdem, dass Sie keine Prime Day Angebote für gebrauchte Produkte erstellen können. Gefordert sind ausschließlich Artikel in neuem Zustand.

Das war unser Beitrag zum Prime Day 2022. Haben Sie darüber hinaus noch Fragen dazu, wie Sie exklusive Angebote für das Event erstellen oder möchten sich über ein anderes Highlight im Amazon Veranstaltungskalender informieren? Wir stehen Ihnen diesbezüglich gerne mit Rat und Tat zur Seite. Schreiben Sie uns einfach eine Nachricht – selbstverständlich völlig unverbindlich.

MadeByBrain – Agentur für Amazon Verkäufer

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

via Amazon Seller Central