0361 – 42 289 430 [email protected]

Internationale Zahlungen sind für viele Amazon Seller ein wichtiges Thema. Allerdings sind diese häufig mit hohen Kosten verbunden. Mit dem richtigen Zahlungsdienstleister können Amazon Seller jedoch erheblich sparen! Wir möchten Ihnen daher in diesem Beitrag Payoneer vorstellen. Dabei gehen wir auf die wichtigsten Services ein und zeigen Ihnen, an welcher Stelle Sie besonders profitieren. Abschließend teilen wir außerdem die Payoneer Erfahrungen, die Amazon Seller mit dem Dienstleister gemacht haben.

Was ist Payoneer?

Zu Beginn ein paar allgemeine Infos zu Payoneer: Das Unternehmen wurde 2005 in New York City gegründet und hat sich auf digitale Zahlungsservices spezialisiert. Außerdem stattet Payoneer Kunden mit Kapital aus. Seitdem hat sich das Unternehmen in mehr als 200 Ländern etabliert und bietet Transaktionen in 150 Währungen an. Mittlerweile gibt es mehr als 4 Millionen Kunden weltweit, welche rund um die Uhr vom Kundenservice profitieren.

Wie profitieren Amazon Seller von Payoneer?

Payoneer bietet insbesondere Amazon Sellern viele nützliche Services. In erster Linie geht es dabei um globale Zahlungen. Wenn Sie selbst Artikel im Ausland herstellen lassen oder mit Zulieferern in anderen Ländern zusammenarbeiten, sind diese Transaktionen sehr wichtig. Payoneer hilft Ihnen dabei, unnötige Kosten zu vermeiden und infolgedessen gute Geschäftsbeziehungen zu Ihren internationalen Partnern zu pflegen. Durch Payoneer können Sie beispielsweise die Amazon Währungsumrechnungsgebühr sparen, die sonst zwischen 2 und 4 Prozent liegt. Die Rückkonvertierung in Euro ist außerdem zum halben Preis möglich. Das Unternehmen bietet insgesamt die niedrigsten Kosten für Amazon Seller. Überdies können Sie Kredite ohne Bonitätsprüfung erhalten. Dazu später mehr!

Lokale Empfangskonten

Um Zahlungen zu erhalten, können Sie mit Payoneer lokale Empfangskonten einrichten. Dementsprechend können Sie Überweisungen in allen wichtigen Währungen erhalten. Folglich sparen Sie Kosten für Auslandsüberweisungen und können leichter expandieren. Außerdem kann Payoneer die Zufriedenheit Ihrer Kunden deutlich erhöhen, denn Ihre Kunden haben die freie Wahl, in welcher Währung sie bezahlen möchten.

Ausstellung von Rechnungen

Neben den lokalen Konten können Sie bei Payoneer zudem ganz einfach Rechnungen ausstellen. Eine Zahlungsanfrage kostet Sie dabei nur wenige Sekunden und Ihre Kunden können sich die Zahlungsmethode aussuchen. Zudem haben Sie die Möglichkeit, den Weg Ihres Geldes zu jedem Zeitpunkt zu überwachen.

Weltweite Expansion    

Mit Payoneer können Sie globale Amazon Marktplätze erschließen. Mit dem eigenen Store Manager können Sie die Zahlungen für alle Länder überwachen. Das erhaltene Geld können Sie dann entweder von Ihrem Konto abbuchen oder direkt Ihre Geschäfts- oder Umsatzsteuer zahlen.

Capital Advance

Der wichtigste Service, für Amazon Seller ist vermutlich Capital Advance. Dabei handelt es sich um das marktführende Finanzierungsprodukt für Amazon FBA Seller. Für Seller ist es schwierig und darüber hianus recht teuer, auf konventionellem Weg Kapital von Banken zu erhalten. Payoneer bietet hingegen sehr günstige Konditionen und Raten. Dementsprechend gibt es zwei verschiedene Capital Advance Angebote:

  • 6 Monate
    • In diesem Angebot erhalten Sie 150 Prozent Ihres monatlichen Ladenumsatzes und eine Festgebühr von 7 bis 8 Prozent. Ab einem bestimmten Datum berechnet Payoneer dann 25 Prozent von jeder Zahlung, die Sie auf einem Marktplatz erhalten. Auf diese Weise wird der Kredit dann abbezahlt. Das Beste daran ist allerdings, dass keine Bonitätsprüfung nötig ist und Sie bis zu 500 000 Pfund erhalten können.
  • 3 Monate
    • Bei diesem Angebot stellt Ihnen Payoneer 100 Prozent Ihres monatlichen Umsatzes zur Verfügung. Die Festgebühr beträgt dabei 3,5 Prozent. Die Rückzahlung erfolgt in Form von 35 Prozent jeder erhaltenen Zahlung, wobei in diesem Angebot ebenfalls keine Prüfung und ein Kapital von bis zu 500 000 Pfund enthalten sind.

Amazon Zahlungsdienstleister-Programm

Wichtig wird Payoneer für Amazon Seller spätestens mit dem Amazon Zahlungsdienstleister-Programm. Das heißt konkret, dass Sie als Seller einen Zahlungsdienstleister haben müssen, der für das Programm angemeldet ist. Payoneer ist dabei die beliebteste Lösung für Verkäufer im Vereinigten Königreich und der Europäischen Union. Seit März ist es schon nicht mehr möglich, Zahlungsdienstleister, die nicht Teil des Programms sind, hinzuzufügen. Im Mai sind dann längere Rücklagefristen von bis zu 3 Wochen hinzugekommen. Wichtig ist zudem, dass am 15. Juli 2021 Auszahlungen komplett eingestellt werden, wenn Sie einen nicht teilnehmenden Zahlungsdienstleister verwenden.

Wenn Sie also noch auf der Suche nach einem passenden Zahlungsdienstleister sind, können wir Ihnen Payoneer wärmstens empfehlen. Payoneer war von Beginn an Teil des Zahlungsdienstleister-Programms und hält den größten Marktanteil in diesem Bereich. Weitere Informationen finden Sie hier.*

Payoneer Gebühren

Nun sind Sie bestimmt daran interessiert, wie hoch die Gebühren bei für die Services sind. Insgesamt stellen sich die Services als sehr günstig dar: Zahlungen von anderen Payoneer Kunden sind komplett kostenlos. Bei einer Kreditkartenzahlung Ihrer Kunden fällt eine Gebühr von 3 Prozent an. Die Zahlungen an lokale Empfängerkonten sind zudem in den meisten Ländern kostenlos verfügbar. Außerdem haben Überweisungen stets eine feste Gebühr, welche $1.50 bei USD-zu-USD-Überweisungen,  1,50€ bei EUR-zu-EUR-Überweisungen und £1.50 bei GBP-zu-GBP-Überweisungen beträgt. Die Gebühren für Überweisungen auf Bankkonten liegen zudem bei bis zu 2 Prozent über dem Marktkurs. Bei Überweisungen zwischen verschiedenen Payoneer Guthaben zahlen Sie 0.5% des zu überweisenden Betrags. Hinzu kommt außerdem eine jährliche Gebühr für unschlagbare $29.95.

Payoneer Erfahrungen

Payoneer ist bei vielen Amazon Sellern und anderen Online-Händlern äußerst beliebt. Auf Trustpilot hat das Unternehmen bei mehr als 29 000 Rezensionen eine Durchschnittsbewertung von 4,4/5. Am überzeugendsten sind die günstigen Angebote für internationale Zahlungen und die Verfügbarkeit eines Kredits für Amazon Seller. Außerdem ist das Unternehmen ein zuverlässiger Partner für das Amazon Zahlungsdienstleister-Programm. Wir können Ihnen Payoneer* dementsprechend wärmstens empfehlen!

Das war unser Beitrag zu Payoneer, dem Dienstleister, mit dem Sie als Amazon Seller bei globalen Zahlungen sparen können. Haben Sie darüber hinaus Fragen zu den verschiedenen Services oder brauchen Hilfe bei der Amazon Optimierung? Dann können Sie sich gerne bei uns melden. Wir stehen Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Schreiben Sie uns gerne eine Nachricht – selbstverständlich vollkommen unverbindlich.

MadeByBrain – Agentur für Amazon Verkäufer

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

via Payoneer

 

*Affiliate-Link